Augenblick

Pur im Moment sein

„Lasse einen Moment alle Erwartungen los. Sage JA zum Augenblick. Sage JA zu dir. Spüre dein Herz, wieder und wieder. Lasse die Oberfläche los und sinke tiefer.“

Ankommen, Loslassen, Wohlfühlen: Legen Sie Ihre Hand aufs Herz und lauschen Sie nach innen: Was tut mir wirklich gut? Was zaubert mir ein Lächeln? Wo entspanne ich ein wenig? Was berührt mein Herz? Was hilft mir, mich zu spüren?

Jede Antwort auf diese Fragen ist ein kleines Geschenk an Sie selbst. Unser Körper kann hier ein Wegweiser sein, in dem er sich warm und sanft anfühlt, kribbelt oder sich zusammenzieht, verkrampft, kühl oder taub wird.

Sagen wir JA zum Augenblick, löst sich der Widerstand und wir werden weicher. So haben wir die Möglichkeit uns zu spüren und den Blick auf das Wesentliche zu lenken, so finden wir mehr Entspannung und Wohlbefinden.

„Und noch einmal: Einen Moment nur, lasse alle Erwartungen los. Spüre dein Herz wieder und wieder. Lasse die Oberfläche los und sinke tiefer.“