Zyklus-Massage

Entspannt(er) in Zyklus und Menses

Die Zyklus-Ausgleichs-Massage begleitet mit vielen Energie- und Drainagegriffen hin zu Regulation und Regeneration, als achtsame und harmonisierende Frauengesundheitsmassage. Mögliche unterstützende begleitende Anwendung findet diese Massage z. B.:

  • Bei Mensschmerzen und PMS (Die Tage vor den Tagen)
  • Bei Zyklusunregelmässigkeiten und Zyklusbeschwerden
  • Bei einer Neigung zu Zysten, Endometriose, Migräne
  • Das Nest vorbereiten im Kinderwunsch
  • Regeneration nach Fehlgeburt / Wochenbett
  • Für die Entschlackung (emotional und körperlich)
  • Regulation von Verdauung
  • Als bewusste Gesundheitspflege und Seelenbalsam

Der erste Teil (Rücken-Reflex-Zonen) der Zyklus-Ausgleichs-Massage findet im bequemen Sitzen statt: Ich nutze eine Kopfstütze, die ein bequemes Vor- und Anlehen möglich macht. Der zweite Teil (Bauchmassage) findet im entspannten Liegen in Rückenlage statt.

Während dieser Massageanwendung beachten wir Körperreflexzonen, Entschlackungszonen an Nacken, Rücken und Kreuzbein, sowie Energie-Akupressurpunkte und Drainagegriffe. Die  Bauchmassage umfasst Drainagegriffe, sanfte regulierende Massageabfolgen und Haltegriffe.

Buchbar mit 75 Minuten – 68 € Bitte beachten Sie auch diese wichtigen Hinweise.

„Mein Zyklus, Zeit für das Wesentliche. Zeit für mich.“