Zyklus-Massage

Entspannt(er) in Zyklus und Menses

Die Zyklus-Ausgleichs-Massage ist eine achtsame, sanfte und harmonisierende Frauen-Gesundheits-Massage mit vielen Energie- und Drainagegriffen. Wir Frauen sind zyklische Wesen.
Wir dürfen lernen besser für uns zu sorgen, in Alltag und Leben. Fest verankert im Körper bleiben wir mehr im Moment und können leichter mit dem Leben fließen.

Mögliche unterstützende begleitende Anwendung z. B.:

  • Bei Mensschmerzen und PMS (Die Tage vor den Tagen)
  • Bei Zyklusunregelmässigkeiten und Zyklusbeschwerden
  • Bei einer Neigung zu Zysten, Endometriose, Migräne
  • Das Nest vorbereiten im Kinderwunsch
  • Regeneration nach Fehlgeburt / Wochenbett
  • Für die Entschlackung (emotional und körperlich)
  • Regulation von Verdauung
  • Als bewusste Gesundheitspflege und Seelenbalsam

Der erste Teil – Nacken, Rücken und Becken – der Zyklus-Ausgleichs-Massage findet im bequemen Sitzen statt (ich nutze eine Kopfstütze, hier ist ein bequemes Vor- und Anlehen möglich), denn einige Massagegriffe, die hier angewandt werden sind im Liegen nicht umsetzbar. Der zweite Teil – die Bauchmassage – der Zyklus-Ausgleichs-Massage findet im entspannten Liegen in Rückenlage statt.

Während dieser Massageanwendung beachten wir Körperreflexzonen, Entschlackungszonen an Nacken, Rücken und Kreuzbein, sowie Energie-Akupressurpunkte und Drainagegriffe. Die  Bauchmassage umfasst Drainagegriffe, sanfte regulierende Massageabfolgen und Haltegriffe.

Buchbar mit 75 Minuten – 68 € Bitte beachten Sie auch diese wichtigen Hinweise.

„Mein Zyklus, Zeit für das Wesentliche. Zeit für mich.“